24.09.2018 - Kamin- und Dachstuhlbrand
  Datum: 24.09.2018
  Alarmstufe: 2
  Einsatzbeginn: 12.00 Uhr
  Einsatzende: 19.00 Uhr
  Einsatzort: Cutraunstrasse
  Einsatzkräfte:  18
 

Beteiligte Organisationen:

 FF Rabland, FF-Plaus, FF-Töll, FF-Partschins, FF-Plaus und FF-Meran, WK Naturns, Carabinieri Rabland, BFB-Stv. Kuppelwieser Erwin, AI Gamper Johann

 
 
Beschreibung:
 
Der Dachstuhl eines Zwei-Familienhauses in der Cutraunstrasse in Rabland
 
ist in Brand geraten. Die Löscharbeiten gestalteten sich wegen des starten
 
Windes als schwierig und dauerten über mehrere Stunden. Der Brand entstand
 
gegen 15.12 Uhr aufgrund eines Funkenfluges an der Kaminöffnung. Das Feuer
 
konnte von den Einsatzkräften zwar teilweise unter Kontrolle gebracht werden,
 
die Flammen fraßen sich jedoch ständig weiter durch die Isolierung.
 
Aufgrund dessen musste das Dach des Hauses teilweise abgetragen werden, um
 
auch wirklich alle Glutnester in der Isolierung zu finden und zu löschen. Mithilfe
 
der Drehleiter konnten die Wehrleute das Dach erreichen und teilweise abdecken.
 
Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren von Rabland, Partschins und Töll
 
in Unterstützung der Meraner und Naturnser Feuerwehr mit der Drehleiter. Verletzt
 
wurde bei dem Brand niemand. Die Löscharbeiten dauerten bis in den späten
 
Nachmittag an.
 

 

  
-----------------------------------------------
 
Bilder zum Einsatz:
 

 

 

     
       
       

<zurück zu Einsätze 2015>

---Terminkalender---

loader